Die auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 01.03.2018 beschlossene, aktualisierte Finanzordnung findet unter Dokumente.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Fußball

Erfolg bei Deutschen Meisterschaften


Zum dritten Mal reisten die Fußballer vom HANSE-Klinikum Stralsund zu den 28.Dt Krankenhausmeisterschaften nach Melsungen.
Ein kleiner Ort, der jedes Jahr im Juni zum Mekka für Fußballer wird und zu den größten Amateurturnieren in Deutschland zählt.
Hierbei sind jedoch leider bis heute kaum ostdeutsche Mannschaften vertreten. Daher ist es Stralsund trotz der weiten Anreise sehr wichtig, zusätzlich unsere Region zu präsentieren und würdig zu vertreten.


An diesem Turnier nahmen im letzten Jahr 154 Mannschaften aus der gesamten Bundesrepublik teil.
Ausrichter der Meisterschaften ist die Firma B.Braun, die neben einem unvergesslichen Turnier auch ein buntes Rahmenprogramm präsentiert.
Das Turnier ermittelt in zwei Vorrunden 26 Finalteilnehmer, die dann den deutschen Meister ausspielen, der dann später noch an den Europameisterschaften für Klinikmannschaften teilnimmt.
Für die Kicker vom Sund war es wichtig den Vorjahreserfolg auch in diesem Jahr zu wieder holen und vielleicht in die Finalrunde einzuziehen.
Die Gruppenspiele wurden gegen Mannschaften aus Düsseldorf, München, Ansbach und Frankfurt/ Main durch eine starke Mannschaftsleistung souverän bestritten und so ging man als Gruppensieger in das Entscheidungsspiel gegen die Mannschaft aus Lüdenscheid. Der Gewinner aus diesem Spiel zieht dann in die Finalrunde zu den Deutschen Meisterschaften ein.
Das Spiel war hart umkämpft, die Sundstädter hatten mehr Spielanteile und klare Chancen, konnten diese jedoch nicht verwerten.
Und so nutzen die Spieler aus Lüdenscheid ihre Chancen und führen kurz vor Schluss mit 2:1.
Was nun folgte war eine hitzige Schlussphase, in der die Stralsunder dann noch das verdiente Ausgleichstor schossen, was jedoch durch eine klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters nicht zählte.
So verloren die Klinikumskicker sehr unglücklich und verpassten wie 2009 nur knapp den Einzug in die Finalrunde.
Trotz der Niederlage fuhren sie als Staffelsieger mit einem Pokal nach Hause und gewannen weiter viel Achtung und Respekt bei den zahlreichen Mannschaften, die schon viele Jahre an diesem Großereignis teilnehmen.
Die Teamleitung legte nach einer schlaflosen Nacht nachträglich Protest bei der Turnierleitung ein, die die Entscheidung des Schiedsrichters zwar nicht zurück nehmen konnte, aber das Team aus Stralsund nachnominierte und so der Finaleinzug doch erreicht wurde.

Also fuhren die Fussballer erneut nach Melsungen und spielten um die deutsche Meisterschaft 2010.
Nach der Begrüßung der Finalisten und einem bunten Rahmenprogram, loste der überraschungsgast, der Weltmeister von 1990 Guido Buchwald, die Gruppen aus, die nun ihre Vorrundenspiele austrugen
Die Stralsunder spielten in ihren Gruppenspielen gegen 2 Mannschaften aus Essen, eine aus Düsseldorf, Ebensfeld und Minden und erreichten bei traumhaften Sonnenschein das Achtelfinale.
Dort musste das Spiel gegen Giessen bestritten werden, was erneut sehr unglücklich und einer erneuten Fehlentscheidung des Schiedsrichters mit 0:1 verloren ging.
Trotz der unverdienten Niederlage, war das gesamte Turnier ein riesiger Erfolg.
Denn durch die Teilnahme an der Finalrunde 2010 erreichte das Team aus Stralsund in der Gesamtwertung einen sehr guten 9.Platz!
Und dies aus über 160 Mannschaften, die um den Titel gekämpft hatten.
Eine tolle Leistung, auch deshalb, weil die Kicker vom Sund, erst zum dritten Mal dabei waren und bereits im letzten Jahr die Finalrunde nur knapp verpassten.
Der deutsche Meister aus Eberswalde schied ebenfalls im Achtelfinale aus und dadurch erreichte das Augusta Krankenhaus aus Düsseldorf im Finale gegen das Team aus Görlitz die Meisterschaft 2010, die dann im August als deutscher Krankenhausmeister an der Europameisterschaft in Dublin/Irland teilnehmen werden.
Nun heißt es weiter trainieren und dann im Jahr 2011 erneut um die deutsche Meisterschaft für Klinikmannschaften zu kämpfen.
Die Fußballer vom Klinikum Stralsund bedanken sich ganz besonders bei der Geschäftsführung des HANSE-Klinikums, die die Mannschaft tatkräftig unterstützt hat und die weite Reise nach Hessen ermöglichte.
(26.06.2010, Ronny Münzner)