Das diesjährige Sommerfest findet
am 31.08.2018 um 18:00 Uhr
im Bürgergarten statt.


Herzlich Willkommen bei der Sektion Fußball

Sektionsleitung auf Abwegen...


Nach einer Einladung durch die Geschäftsführung des Klinikums Stralsund, folgten wir den Handballern vom SHV zu ihrem Bundesligaspiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen nach Neubrandenburg.
Eigentlich findet jedes Heimspiel in der Vogelsanghalle im Hansedom statt. Doch als Belohnung für die treuen Fans, lud der SHV zum Spiel in das Jahnsportforum nach Neubrandenburg ein.
So hieß es also am 22.04.09 für Rene und Ronny, das Training einmal ausfallen zu lassen und gemütlich bei einer entspannten Busfahrt in einem der edlen Reisebusse des Unternehmens Möller-Reisen und gleichfalls für die erbrachten Anstrengungen der letzten Monate für die Sektion sich einmal belohnen zu lassen.


Nach einer kurzen Fahrt erreichten wir das Sportforum, nahmen dort gleich das erste kalte Bier zu uns und probierten die Bratwurst, frisch vom Holzkohlengrill, leider noch etwas weiß, aber man möchte ja nicht ständig etwas kritisieren, wir haben ja einen ganz entspannten Abend.
Alle anwesenden Fans waren gut gestimmt und genossen wie wir den sonnigen Abend, so mancher weiblicher Fan hatte sogar sehr intensive Blicke für unsere Vereinsjacke und konnte ihre Blicke kaum von dieser lassen(Frau mit Getränk unterm Coca-Cola Schirm).

Nachdem wir unsere Karten gezeigt hatten, bekamen wir beide noch V.I.P Bändchen, die den Zutritt in den Privatbereich der Sponsoren und des SHV ermöglichten, mit zusätzlichem Catering, was ebenfalls dazu beitrug, dass es ein wunderschöner Abend wurde.

Im Sportforum angekommen, schauten wir uns ergriffen etwas um, machten Bilder und begaben uns zum Catering für V.I.P. Gäste, nahmen eine kleine Mahlzeit zu uns und tranken wieder ein kleines Bierchen.
Nun wurde es Zeit die Plätze einzunehmen, da das Spiel anfing, welches bis zum Ende der ersten Halbzeit sehr ausgeglichen war und Stralsund sogar lange Zeit die knappe Führung halten konnte und sehr überzeugend spielte, obwohl die Auswechselbank fast leer war und die Löwen nur so mit Starspielern bestückt war.
Leider war die Energie beim SHV irgendwann aufgebraucht und so verloren sie doch noch deutlich mit 21:38 gegen die Rhein-Neckar-Löwen.

Was nun noch folgte war für viele die Jagd nach Autogrammen und Aufnahmen mit den Gastspielern, bzw. auch vereinzelt mit den Handballern vom SHV.
Auch wir folgten diesem Ruf und so hatten wir selbst tolle Fotos von den Spielern beider Mannschaften.

Noch einmal kurz in den V.I.P. Bereich, etwas essen und trinken und dann mussten wir schon wieder die Heimreise antreten, wären aber noch sehr gerne geblieben und verließen viel zu früh Neubrandenburg.

In Stralsund angekommen waren wir beide der festen Ɯberzeugung, dass der Abend richtig klasse war und wir auf jeden Fall uns irgendwann wieder einmal einen stressfreien Abend gönnen werden. Vielleicht gehen wir auch einmal ins Theater, oder verfolgen eine Buchvorstellung, oder entspannen bei einer gemeinsamen Kaffeefahrt nach Polen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei der Geschäftsführung des HANSE-Klinikum Stralsund für die Einladung zum Handballspiel bedanken.
(22.04.2009, Ronny Münzner)